Club Manager Bernd Donner


Meine erste Tesla Erfahrung: „Ich bleibe stehen und stelle die Reifen gerade. Ich warte bis das vordere Auto weit genug entfernt ist und dann... trete ich ins Pedal. Die Beschleunigung erinnert mich sehr stark an ein Flugzeug. Wir rasen an der Landebahn und am Hangar des Flughafens vorbei. Wind- und Reifengeräusche sind zu hören, sonst nichts. Das war meine erste Erfahrung mit Tesla. Inzwischen fahre ich schon ein paar Jahre Tesla und bin immer noch sehr begeistert von dem Auto aber auch von der ganzen Philosophie dahinter. 

 

Ende 2016 wurde ich als Steirer gefragt ob ich das Amt des Vizepräsidenten übernehmen möchte, da ein großer Anteil der Clubmitglieder aus der Steiermark sind. Seit der Generalversammlung 2019 bin ich nicht mehr Vizepräsident sondern als Club Manager für die gesamte Verwaltung, Marketing und Events des Clubs zuständig. Aufgrund des immer größer werdenden Arbeitsaufwandes wurde in der letzten Generalversammlung beschlossen, das der Tätigkeit des Club Managers eine Aufwandsentschädigung zusteht um diese viele Arbeit wertzuschätzen und die Qualität des Clubs zu erhöhen.

Gerne bringe ich mich für so einen tollen Club und unserer gemeinsame Mission, einer nachhaltigeren Mobilität, mit voller Kraft mit ein.  Ich freue mich schon auf die nächsten exklusiven Events für unsere Mitglieder und einen spannenden Austausch unter den österreichischen Tesla-Fahrern und Fans.